Neuburg an der Donau
Grußwort vom Vorsitzenden

 

Am 22.5.2019 hat mich die LAG Altbayerisches Donaumoos zu ihrem neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Gerne führe ich die Arbeit meines Vorgängers Roland Weigert fort. Die Entwicklung des ländlichen Raumes zwischen Donau und Paar zu stärken, ist seit vielen Jahren die Zielsetzung unserer lokalen Aktionsgruppe.  mehr

Altbayerisches Donaumoos
Altbayerisches Donaumoos

Schloss Neuburg

Pfalzgraf Ottheinrich (1502-1559) ließ das mächtige Renaissanceschloss als Residenz des 1505 aus den Erbstreitigkeiten zwischen den pfälzischen und bayerischen Wittelsbachern hervorgegangenen Fürstentums Pfalz-Neuburg errichten. 1665-70 erhielt es seinen barocken Ostflügel, dessen Rundtürme die Fernsicht prägen. Einzigartig sind die in Sgraffitotechnik dekorierte Hoffassade und die von Hans Bocksberger 1543 ausgemalte Schlosskapelle, der früheste protestantische Kirchenraum Deutschlands.

Im Hauptgeschoss des Ostflügels ist der neu konzipierte Museumstrakt "Das Fürstentum Pfalz-Neuburg" zu sehen. Das eindrucksvolle Panorama fürstlicher Geschichte entfaltet sich in den einstigen Wohn- und Staatsräumen der Pfalz-Neuburger Fürsten. Rund 550 Kunstwerke - Porträts und wertvolle Bildteppiche, Waffen, Möbel und kostbares Kunsthandwerk - veranschaulichen ein spannendes Kapitel pfalz-bayerischer Geschichte.

Schloss Neuburg
Schlossverwaltung Neuburg
Residenzstraße 2
86633 Neuburg an der Donau
Telefon: (0 84 31) 64 43-0
Fax: (0 84 31) 64 43-44