Projekte / Handlungsfelder / LEADER 2020 - Wir fördern die regionale Landwirtschaft und verbessern durch regionalen Bezug die Entwicklung von Energiewirtschaft, Ökologie und Klimaschutz im LAG-Gebiet

Grußwort vom Vorsitzenden

 

Am 22.5.2019 hat mich die LAG Altbayerisches Donaumoos zu ihrem neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Gerne führe ich die Arbeit meines Vorgängers Roland Weigert fort. Die Entwicklung des ländlichen Raumes zwischen Donau und Paar zu stärken, ist seit vielen Jahren die Zielsetzung unserer lokalen Aktionsgruppe.  mehr

Altbayerisches Donaumoos
Altbayerisches Donaumoos

LEADER 2020 - Wir fördern die regionale Landwirtschaft und verbessern durch regionalen Bezug die Entwicklung von Energiewirtschaft, Ökologie und Klimaschutz im LAG-Gebiet

Diesem Bereich wird durch die Einbeziehung eines eigenen Entwicklungszieles ein hoher Stellenwert eingeräumt und damit den gleich gerichteten EU 2020-Zielen Rechnung getragen. Der besonderen Situation des LAG-Gebietes, das neben stark wirtschaftsorientierten Zentren und einer in vielen Bereichen intensiven Anbindung an die Industrieräume Ingolstadt, München und Nürnberg auch über eine ausgeprägt ländliche Struktur verfügt und als Besonderheit die größte Niedermoorfläche Süddeutschlands umfasst, wurde mit diesem Entwicklungsziel von den Bürgern eine hohe Bedeutung beigemessen. Das spiegelt auch die hohe Zahl an Projektideen wieder, die in den Workshops, Arbeitskreisen und Bürgergesprächen entwickelt wurden. Hier ist jedoch eine Schwerpunktsetzung im Bereich, Bildung, Vernetzung und Information festzustellen,  weshalb der Finanzierungsanteil
auf 20% festgelegt wurde.

Handlungsziele:

  • Wir unterstützen die Erzeugung regionaler und umweltgerechter Produkte durch den Aufbau von Angeboten zur Ernährungsbildung oder die stärkung örtlicher Strukturen für deren Vermarktung
  • Wir verbessern den regionalen Klimaschutz durch Maßnahmen der Energieeinsparung
  • Wir unterstützen Maßnahmen zur Verbesserung der ökologischen Kleinstruktur
  • Wir stärken die regionale Land- und Forstwirtschaft in der Diversifizierung