Grußwort vom Vorsitzenden

 

Am 22.5.2019 hat mich die LAG Altbayerisches Donaumoos zu ihrem neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Gerne führe ich die Arbeit meines Vorgängers Roland Weigert fort. Die Entwicklung des ländlichen Raumes zwischen Donau und Paar zu stärken, ist seit vielen Jahren die Zielsetzung unserer lokalen Aktionsgruppe.  mehr

Altbayerisches Donaumoos
Altbayerisches Donaumoos

Nachbarschaftshilfe „Wir füreinander“ gut gestartet

Dass das Projekt einen „langen Atem“ brauchen würde, bis es so richtig in Schwung kommt, war von vorneherein bekannt. Dass es aber am Beispiel Karlshuld so schnell aus den Startlöchern kommt wurde selbst von der „Chefbetreuerin“ Bianca Glöckl so nicht erwartet. Seit dem Auftakt im Februar 2011 hatte die Gruppe in Karlshuld bereits 40 Einsätze zu verzeichnen, die von 11 Helfern und fünf Koordinatoren bewerkstelligt wurden, wusste Frau Glöckl zu berichten. Aber auch in den anderen Gemeinden sind erste Erfolge zu verzeichnen. Vom Rasen lüften, Vorhänge aufmachen, Fahrdiensten, Einkaufshilfen bis hin zum Formulare ausfüllen, ist die Palette der angeforderten Hilfen groß.

So wurde vom Helfer Herrn Graf in Rennertshofen im Winter ein Schneeräumdienst mit einem fahrbaren Schneeräumer für hilfsbedürftige Bürger organisiert und durchgeführt.

 

Über Versicherungsschutz im Ehrenamt – insbesondere Haftpflicht und Kfz-Haftpflichtversicherung - informierte der Versicherungsfachwirt Markus Knott die Teilnehmer und konnte dabei so manche angefallene knifflige Frage beantworten. Grundsätzlich sind alle Helferinnen und Helfer über eine Gruppenversicherung der Caritas abgesichert.

 

An der vom 16. bis 17. April in Burgheim stattfindenden Regionalschau werden sich die Gruppen um die Koordinatorin Johanna Knöferl mit einem eigenen Stand beteiligen um das Leader-Projekt „Wir füreinander“ weiterhin bekannt zu machen und für ihre Sache zu werben.