Tourismus / Natur / Englischer Garten Neuburg

Grußwort vom Vorsitzenden

 

Am 22.5.2019 hat mich die LAG Altbayerisches Donaumoos zu ihrem neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Gerne führe ich die Arbeit meines Vorgängers Roland Weigert fort. Die Entwicklung des ländlichen Raumes zwischen Donau und Paar zu stärken, ist seit vielen Jahren die Zielsetzung unserer lokalen Aktionsgruppe.  mehr

Altbayerisches Donaumoos
Altbayerisches Donaumoos

Englischer Garten Neuburg

1803 nach dem Vorbild des Englischen Gartens in München konzipiert, wurde die von Oberförster Lutz geplante Parkanlage bald zur hochgeschätzten Promenade an Sonn- und Feiertagen. Ebenso rasch allerdings war „die vorzügliche Anlage“ nach Schädigungen durch verheerende Hochwasser in der Gunst der Neuburger gesunken. Vandalismus und Holzfrevel durch Jugendliche, Soldaten und Angehörige ärmerer Schichten waren an der Tagesordnung, Handwerker nutzten größere Flächen als Arbeits- und Lagerplätze.

Trotz der „Renovierung“ durch C.A. Sckell in den 30er Jahren des 19. Jahrhunderts war dem Englischen Garten keine Rückkehr zu den anfäglichen Glanzzeiten beschieden, wozu sicher auch die dauernden Differenzen um (auch finanzielle) Zuständigkeiten und Umfang der Holzeinschläge zwischen Stadt und staatlicher Forstverwaltung beigetragen hatten. Zentral gelegen, haben die Neuburger ihren historischen Park im Lauf der zwei Jahrhunderte nicht nur zum Spazierengehen, sondern zunehmend auch als Sport- und Freizeitraum genutzt.

Blume.Sommer.Neuburg.KurtKarakasch
86633 Neuburg